Unsere Leistungen

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu unseren Leistungen. Selbstverständlich kann Ihnen unser Online-Angebot lediglich eine Vorabinformation bieten.

Zahnerhaltung

Bevor es zum Zahnverlust kommt, versuchen wir den natürlichen Zahn nach Möglichkeit zu erhalten.

  • Füllungen
    aus einem Material Ihrer Wahl
  • Bleichen
    von verfärbten Zähnen
  • Wurzelkanalbehandlungen
    mit maschineller Aufbereitung und elektrometrischer Längenbestimmung
  • Möglichst zahn-und knochenschonende Wurzelspitzenresektion
    mit retrograder Ultraschallaufbereitung und retrograder Wurzelfüllung
  • Teilentfernung
    von mehrwurzeligen Zähnen
  • Aufbau von Zähnen
    mit Fiberglasstiften oder gegossenen Stiften

Mit Hilfe von Knochenaufbautechniken können Implantate auch bei schlechtem Knochenangebot gesetzt werden. Zur exakten Planung verwenden wir unsere digitale Volumen-Tomographie (DVT = spezielle Röntgentechnik zur dreidimensionalen Darstellung des Knochenangebots).

In Abhängigkeit von Ihren Vorerkrankungen werden wir zu Ihrer Sicherheit während eines operativen Eingriffes Ihre Lebensfunktionen wie Blutdruck, Puls und Sauerstoffgehalt des Blutes mit unserem Monitorsystem überwachen.

Implantologie

Nach dem Verlust von einem oder mehreren Zähnen besteht heute die Möglichkeit Implantate (Titanschrauben) im Knochen zu verankern. Daran können Kronen, Brücken, Teil- oder Vollprothesen befestigt werden.

Festsitzender Zahnersatz

Der Wunsch vieler Patienten besteht in einer nicht herausnehmbaren Zahnversorgung.

Wenn eine festsitzende Zahnversorgung bei Ihnen möglich ist, bieten wir folgende Therapievarianten an:

  • Kronen und Brücken auf Eigenzähnen
    auch nach Teilentfernung von mehrwurzeligen Zähnen
  • Kronen und Brücken auf Implantaten
    mit und ohne Knochenaufbau
  • auf Wunsch
    ästhetisch hochwertige metallfreie Kronen und Brücken aus Vollkeramik

Selbstverständlich werden Sie für die Dauer der Behandlung mit ästhetisch zufriedenstellenden und gut reinigbaren Provisorien versorgt.

In Fällen, bei denen ein festsitzender Zahnersatz nicht möglich oder sinnvoll ist, fertigen wir alle Arten von Teil- und Totalprothesen an:

  • klammerfrei - zahngestützt
  • klammerfrei - implantatverankert
    auch bei starkem Knochenschwund
  • mit Klammern
  • schleimhautgetragen

Für die Zeit bis zur Fertigstellung werden Zahnlücken mit einem Provisorium versorgt.

Abnehmbarer Zahnersatz

Nicht immer ist es möglich oder sinnvoll, festsitzenden Zahnersatz anzufertigen.

Besondere Bedürfnisse

Wir behandeln in unserer Ordination routinemäßig Patienten

  • mit Blutgerinnungsstörungen
    Marcoumar®, Sintrom®, Plavix®, Thrombo-ASS®, Pradaxa®, Xarelto®, Eliquis®
  • nach Geschwulst-Operationen und/oder Bestrahlungen
    im Kiefer- und Gesichtsbereich
  • bei Fehlbildungen
    wie z.B. Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten

Die folgenden Maßnahmen werden von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentinnen unter Aufsicht durchgeführt:

  • Mundhygieneinstruktion
  • professionelle Zahnreinigung
  • Behandlung von Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis)
    mit regelmäßiger Nachkontrolle (Recall)
  • Gentest
    zur Diagnose von Karies- und Parodontitisrisiko
  • Bakterientest
    zur Klassifikation von Parodontitis-Markerkeimen

Bei fortgeschrittener Parodontitis mit großer Taschentiefe können parodontalchirurgische Lappenoperationen erforderlich sein.

Mundhygiene, Prophylaxe, Parodontitis-Therapie

Die Grundvoraussetzung für den Erhalt Ihrer Zähne und den Erfolg unserer Therapiemaßnahmen besteht in einer auf Sie abgestimmten Mundhygiene.

Zahnärztlich-chirurgische Eingriffe

Wir führen in unserer Ordination folgende Operationen durch:

  • Implantate
    mit und ohne Knochenaufbau-Technik
  • Wurzelspitzenresektion
    mit retrograder Ultraschallaufbereitung und Füllung
  • Freilegung verlagerter Zähne
    zum Einreihen durch den Kieferorthopäden
  • Entfernung aller verlagerten Zähne
    z.B. Weisheitszähne
  • Entfernung kleiner Geschwülste und Zysten
  • Lippen- und Zungenbändchen-Operationen
  • Operativer Kieferhöhlenverschluss

Zur exakten Planung verwenden wir unsere digitale Volumen-Tomographie (DVT =  spezielle Röntgentechnik zur dreidimensionalen Darstellung).

In Abhängigkeit von Ihren Vorerkrankungen werden wir zu Ihrer Sicherheit während eines operativen Eingriffes Ihre Lebensfunktionen wie Blutdruck, Puls und Sauerstoffgehalt des Blutes mit unserem Monitorsystem überwachen.

Wenn wir feststellen, dass Sie eine kieferorthopädische Behandlung (Zahn- oder Kieferregulierung) benötigen, werden wir Sie zu einem unserer Spezialisten überweisen. Wir arbeiten mit ihnen seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.

Kieferorthopädie

Abrechnung

Wir haben Verträge mit allen österreichischen Krankenkassen zur Direktverrechnung von Kassenleistungen.

Bei Bedarf sind wir Ihnen gerne beim Ansuchen für außertourliche, medizinisch begründete Zuschüsse behilflich.

© Copyright - Dr. Wolfgang Kaiblinger